weissenborn-2010Es ist ein Teil des Evangeliums, Kranke gesund und Aussätzige rein zu machen (Matthäus 10, 7-8).

Die Lepra-Mission blickt in Esslingen auf eine lange, gute und lebendige Geschichte zurück. Christen haben unter uns schon früh die Aufgabe erkannt und umgesetzt, dass zur Verkündigung des Evangeliums von Jesus Christus der Dienst an den Schwächsten, Ärmsten und Kranken  hinzugehört. Die Liebe Gottes, die ihnen gilt, soll auch konkret erfahrbar und spürbar werden.
Unterstützen auch Sie die Lepra Mission. Darum bittet Sie!

Bernd Weißenborn
Dekan der evangelischen Landeskirche des Bezirks Esslingen

Als Fördermitglied können Sie viel bewirken

Die Internationale LEPRA-MISSION arbeitet in 28 Ländern Asiens und Afrikas. 2.300 einheimische Mitarbeiter und etwa 100 Spezialisten aus westlichen Ländern kümmern sich um sie. Der Haushalt 2004 der Internationalen LEPRA-MISSION betrug 14+ Millionen Euro. Bei den großen Aufgaben sind wir auf die Unterstützung von Fördermitgliedern angewiesen. Unterstützen Sie unsere Arbeit mit Ihrem Beitrag und Ihrem Gebet.

So kann Ihre Spende helfen

  • 25 € decken für 1 Monat die Kosten der 6-12 monatigen Leprabehandlung bis zur Heilung
  • 50 € sind nötig für die 3-monatige Behandlung einer Leprakomplikation zur Verhütung von Nervenschäden und Behinderungen
  • 300 € kostet eine Sehnentransplantation an Händen oder Füssen, um wieder Greifen und Laufen zu können.
  • 500 € braucht man für ein Dreirad zur Mobilität
  • 60 – 150 € rechnet man für eine Nähmaschine zur beruflichen Rehabilitation
  • 1900 € kostet ein Geländemotorrad für die Dorfarbeit

Fördermitgliedschaft

Mit Ihrer Mitgliedschaft entscheiden Sie sich für eine dauerhafte Hilfe.
Die Konditionen legen Sie selbst fest. Die Mitgliedschaft ist zum Ende des Kalenderjahres kündbar. Alle Zuwendungen an die Lepra Mission e.V. können steuerlich geltend gemacht werden.

download-icon  Download der Beitrittserklärung

Bis zu viermal jährlich erhalten Sie das Lepra Heute mit aktuellen Informationen zu unseren Projekten und unserer Arbeit weltweit.
Herzlichen Dank für Ihre Unterstützung!