Willkommen bei der Lepra-Mission Deutschland

Die Lepra-Mission hilft den Ärmsten aus der Not. Sie ist eine christlich-humanitäre Organisation, die sich weltweit für die Beseitigung der Ursachen und Folgen von Lepra engagiert. Das Ziel ist die Heilung und Integration der Ärmsten in die Gesellschaft.

0

Film: Der Arzt von Anandaban

Dr. Indra Napit verzichtet auf eine Karriere als Star-Chirurg, auf Geld und Ruhm. Menschen mit Lepra zu behandeln ist seine Lebensaufgabe. Er arbeitet im Lepra-Spital Anandaban, ausserhalb von Kathmandu.
By : doblm | Nov 18, 2017
0

Der Lauf für Eine Welt – ein voller Erfolg

Das Ziel der 1500 km nicht erreicht, aber das Ergebnis um Längen getoppt! Rund 99 Läufer gingen an den Start. Kinder, Jugendliche, Familien und Menschen mit Behinderung machten sich auf die StreckeRead More...
By : Bettina Merz | Okt 12, 2017
0

Members Meeting 2017 in Lane End

Ein echtes Erlebnis! Vom 22. – 25.09. fand das Members Meeting der Internationalen Lepra Mission in England statt. Vertreter fast aller Projekt- und Geberländer waren angereist. Die Tage wurden mit einem straffen ZeitplanRead More...
By : Bettina Merz | Okt 12, 2017
0

Lepra heute Nr. 2/17

„Lepra heute“ ist das vierteljährlich erscheinende Mitteilungsblatt der «Lepra-Mission e.V. Deutschland» und der «Evangelischen Lepra ­Mission Schweiz» für alle SpenderInnen und Mitglieder. In dieser Ausgabe finden Sie folgende Themen: Hilfe für Afrika:Read More...
By : doblm | Jun 17, 2017

Unsere Hilfsprojekte

Republik Niger

Das Zentrum für Gesundheit und Lepra, kurz: CSL (Centre de Santa et de Leprologie) im Niger bietet schon seit über 60 Jahren Hilfe für Leprakranke an. Die Lepra-Mission unterstützt die Arbeit durchRead More...

Republik Tschad

Die Republik Tschad mit seiner Hauptstadt N’Djamena hat ca 12 Millionen Einwohner. Sie ist das fünft größte Land in Afrika, von vielen Kriegen gezeichnet und politisch sehr instabil. Die Lebenserwartung liegt bei 49Read More...

Demokratische Republik Kongo

Im Zentrum des Kongos liegen große Urwaldgebiete, durchzogen von vielen Flüssen und in den Regenzeiten kaum zugänglich. Es gibt dort keine geteerten Straßen und die Brücken sind häufig unpassierbar. Gesundheitseinrichtungen gibt esRead More...

Helfen auch Sie!

Als Fördermitglied können Sie viel bewirken. Bei den großen Aufgaben sind wir auf die Unterstützung von Fördermitgliedern angewiesen. Unterstützen Sie unsere Arbeit mit Ihrem Beitrag und Ihrem Gebet.

Jede Spende hilft! Von Lepra sind nicht nur die Lepraerkrankten direkt betroffen, sondern auch deren Familien. Helfen Sie uns mit Ihrer Spende Menschen ein Leben in Würde zu ermöglichen!