Unsere Vision: Lepra besiegen – Leben verändern

Der Lepra-Mission e.V.  engagiert sich als christlich-humanitäre Organisation seit über 30 Jahren für die Ärmsten. Er begleitet und unterstützt Krankenhäuser und Projekte in Asien und Afrika und ist Teil der weltweiten Lepra-Mission, die in über 30 Ländern tätig ist.

0

Good News

Die Frauen unseres COVID-19 Projektes im Tschad können sich freuen. Der Schneider-Workshop geht in die Verlängerung. Es sind Frauen, die behindert und/oder von Lepra betroffen sind, denen dieses Projekt zu gute kommt.Read More...
By : Bettina Merz | Nov 23, 2020
0

Trauer um zwei unserer Kollegen in Indien

Covid-19 hinterlässt auch bei der Lepra-Mission in Indien schmerzhafte Spuren. In der letzten Woche haben wir einen Fahrer des Purulia Hospitals und den Koordinator und medizinischen Superintendenten des Krankenhauses verloren. Beide MännerRead More...
By : Bettina Merz | Okt 16, 2020
0

Lepra Heute Nr. 3 / 2020

“Lepra heute” ist das vierteljährlich erscheinende Mitteilungsblatt des «Lepra-Mission e.V. Deutschland» und der «Evangelischen Lepra ­Mission Schweiz» für alle SpenderInnen und Mitglieder. In dieser Ausgabe finden Sie folgende Themen: COVID-19: Nothilfe fürRead More...
By : Daniel Obergfell | Sep 11, 2020

Unsere Hilfsprojekte

Indien

Gebt Jugendlichen eine Chance Ein Drittel der Bevölkerung Indiens ist unter 15 Jahre alt und 44 % der indischen Bevölkerung verdient unter 1 US$ pro Tag. Vor allem in ländlichen Regionen sindRead More...

Republik Niger

Das Zentrum für Gesundheit und Lepra, kurz: CSL (Centre de Santé et de Leprologie) im Niger bietet schon seit über 60 Jahren Hilfe für Leprakranke an. Die Lepra-Mission unterstützt die Arbeit durchRead More...

Republik Tschad

Die Republik Tschad mit seiner Hauptstadt N’Djamena hat ca 12 Millionen Einwohner. Sie ist das fünft größte Land in Afrika, von vielen Kriegen gezeichnet und politisch sehr instabil. Die Lebenserwartung liegt bei 49Read More...

Helfen auch Sie!

Als Fördermitglied können Sie viel bewirken. Bei den großen Aufgaben sind wir auf die Unterstützung von Fördermitgliedern angewiesen. Unterstützen Sie unsere Arbeit mit Ihrem Beitrag und Ihrem Gebet.

Jede Spende hilft! Von Lepra sind nicht nur die Lepraerkrankten direkt betroffen, sondern auch deren Familien. Helfen Sie uns mit Ihrer Spende Menschen ein Leben in Würde zu ermöglichen!